Wie bereitet man gefüllte Kalbsschnitzel zu?

Rezept Kalbsschnitzel mit Pilzen gefüllt

Zutaten (4 Personen):

8 kleine Kalbsschnitzel (à 60 g)
½ Zwiebel
1 EL Butter
150 g Champignons
eine Handvoll getrocknete Steinpilze
Saft einer ½ Zitrone
1 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer

Panade: 60 g Mehl

4 Eier
60 g Weißbrotbrösel
½ TL gehackter Rosmarin

Außerdem: Pflanzenöl zum Backen

Rosmarinzweige zum Garnieren
Dazu passt Blattsalat oder feine Nudeln

Zubereitung:

Champignons waschen, putzen. Steinpilze in Wasser einweichen. Eingeweichte Steinpilze abseihen, ausdrücken, gemeinsam mit den Champignons feinwürfelig schneiden. Zwiebel fein schneiden, in Butter anschwitzen. Pilze mitschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Zuletzt gehackte Petersilie beigeben. Die Pilzmasse auf einem Sieb gut abtropfen lassen.

Kalbsschnitzel zwischen Klarsichtfolie legen und vorsichtig plattieren. Salzen, pfeffern. Auf eine Hälfte jedes Schnitzels einen Teelöffel Pilzmasse geben. Die freigebliebene Fleischhälfte darüberklappen und am Rand fest andrücken.

Mehl, Eier, Brösel, gehackten Rosmarin verrühren. In einer flachen Pfanne ca. 2 cm hoch Öl einfüllen und erhitzen. Die gefüllten Schnitzel durch die Panade ziehen und im heißen Öl goldgelb backen.

Gebackene Schnitzel mit Küchenpapier abtupfen. Mit Blattsalat oder feinen Nudeln anrichten und mit Rosmarinzweigen garnieren.

Über admin

Onlineshop für Thüringer Wurstwaren
Dieser Beitrag wurde unter Kalb, Zubereitung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.